Besichtigung des wundertätigen Bildes der Muttergottes von Gietrzwald - Kirche der Muttergottes von Fatima in Sosnowiec

über Warrior

Vom Sonntag 16. April An 23. April im Heiligtum Unserer Lieben Frau von Fatima in Sosnowiec wird die Besichtigung des Gnadenbildes Unserer Lieben Frau von Gietrzwald fortgesetzt. Von Montag bis Freitag um 17.15 Uhr Wir laden Sie ein, den Rosenkranz zu beten und um die Fürsprache der Muttergottes von Gietrzwałd zu bitten.

Andererseits, 22. April (Samstag) ab 15.00 Wir laden Sie ein zu einer Vigil vor dem ausgesetzten Allerheiligsten, dem Bild Unserer Lieben Frau von Gietrzwald und den Reliquien des Heiligen Andreas Bobola unter dem Motto: "Geistiger Kampf um den Segen Polens" - für eine neue Ausgießung des Heiligen Geistes auf Polen, des Geistes der Liebe und der Wahrheit.

Das Bereitschaftsprogramm sieht wie folgt aus:

15.00 - STUNDE DER BARMHERZIGKEIT
16.00 - GESCHICHTE DER ERSCHEINUNGEN UND DES BILDES DER GOTTESMUTTER VON GIETRZWALD
17.00 - STILLE ANBETUNG UND VORBEREITUNG AUF DIE MESSE
18.00 - EUCHARIST
19.00 - ROSENKRANZ - FREUDIGER TEIL
20.00 - DER WEG DES LICHTS - "VIA LUCIS"
21.00 - APPELL VON JASNA GORA MIT DER ANVERTRAUUNG POLENS AN DAS UNBEFLECKTE HERZ DER HEILIGSTEN MARIA UND DEM GEBET AUF DIE FÜRSPRACHE DES HL. ANDRZEJ BOBOLA
22.00 - ROSENKRANZ - TEIL DES LICHTS
23.00 - ROSENKRANZ - TRAURIGER TEIL
00.00 - EUCHARISTIE FÜR DAS VATERLAND
1.00 - DER ROSENKRANZ - DER GLORREICHE TEIL
2.00 - Bußprozession mit dem Allerheiligsten Sakrament (um die Kirche)
END Mahnwache.

Sie sind herzlichst eingeladen!!!

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Akzeptieren Weitere Informationen